Presseinformation September 2005
download Download dieser Presseinformation als MS-Word Dokument
download Download dieser Presseinformation als PDF
download Download Bild 1 zur Presseinformation (578 kB)
download Download Bild 2 zur Presseinformation (550 kB)


Vorschläge für Überschriften

Alternative 1
Colorplan® - der Design-Estrich Chance für Planer und Individualisten

Alternative 2
Colorplan® - der Unger Design-Estrich das Unikat aus der Natur

Alternative 3
Colorplan® - der Unikat-Estrich ist Estrich und Belag in einem

Alternative 4
Colorplan® - der Unger Design-Estrich ist "Kunst am Bau"

Schwierige Zeiten sind gute Zeiten für Innovationen.
Der Bau und die dort eingesetzten Materialien bewegen sich kaum. Die einen schieben dies auf die relativ starre Normenlage, andere auf die am Bau Beteiligten. Wie sollen sich Architekten und all die, die mit Bauplanung befasst sind, mit neuen Stilmitteln ausdrücken und neue Chancen erhalten, wenn Innovationen fehlen.

Colorplan® - der Unger Design-Estrich das Unikat aus der Natur
Ein neues, hochinnovatives Produkt präsentiert die Unger Firmengruppe. Mit Colorplan® wird ein homogener Fußboden vorgestellt, der Estrich und Belag in einem ist und mehr noch, welcher außergewöhnliche, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Im Gegensatz zu vielen Schnellschüssen in der technischen Entwicklung ist der im Hause Unger entwickelte Colorplan® - Design-Estrich seit mehren Jahren im Einsatz und hat jetzt die Marktreife erreicht.

Planer oder Bauherr können bei der Gestaltung des
Colorplan® - Design-Estriches mitwirken

Im Gegensatz zu industriell vorgefertigten Belägen ist kein Colorplan® - Design-Estrich wie der andere. Das heisst, jeder Bauherr erhält sein eigenes Unikat und wenn er möchte, kann er auf die Farbgebung und -gestaltung nicht nur persönlich Einfluss nehmen, sondern daran mitwirken. Nach der Devise raus aus der Einheitssoße vorgegebener Materialien - rein in individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Wandel der Zeit oder "Kunst am Bau"
Aktuelle Strömungen in der Architektur fordern in letzter Zeit verstärkt oberflächenfertige Estriche mit einer charakteristisch eingestellten Oberfläche. Einsatzgebiete sind der Privat- und Gewerbebau, ebenso wie Wohnungsbauten, Kinos, Museen, Schulen, Kantinen, Boutiquen, Ausstellungsräume, Bistros, Foyers und vieles mehr. Für diejenigen, die ansprechende Terrazzolösungen vergessen haben oder einfach nicht die Mittel dafür aufwenden möchten, ist Colorplan® die Lösung. Hier ist Planer wie der Bauherr aufgefordert, mitzuwirken, durch die Farbigkeit von Steinmaterialien, Glas und anderen Gestaltungselementen, verbunden mit farbig gestaltbarem Zementen, einen Fussboden der besonderen Art zu kreieren und wenn er besonders gut gelingt, dann ist das Kunst am Bau. Wobei die inzwischen ausgeführten Objekte zeigen, dass Colorplan® mit Steinmaterialien aus der umliegenden Region hergestellt werden kann. Hier wird das Unikat sozusagen gebietsorientiert eingebunden und spricht nicht nur für das besondere Design, sondern auch für das Ursprungsgebiet. Colorplan® der Design-Estrich, ist sozusagen die kreative Antwort auf den Fußboden von der Stange.

Herausforderung Schleiftechnik
Eine besondere Herausforderung stellt bei Colorplan® das anspruchsvolle Schleifbild der Oberfläche dar, wofür im Hause Unger Schleifgeräte angefertigt wurden, welche in der Lage sind, die unverwechselbare Oberfläche von Colorplan® herzustellen.

Colorplan® - der Unger Design-Estrich ist mehrfach geschützt
Gute Ideen werden gerne nachempfunden, deshalb hat man im Hause Unger ganz besonders darauf geachtet, das Produkt Colorplan® zu schützen. Dies mehrfach, das heißt, der Colorplan® - Design-Estrich ist nicht nur als Marke geschützt, sondern erhielt zusätzlich einen Gebrauchsmusterschutz.

Wo liegt denn dann der Haken?
Colorplan® - der Unger Design-Estrich ist ein Unikat, welches aus natürlichen Baustoffen hergestellt wird und insofern auch gewissen Unregelmäßigkeiten, welche natürliche Baustoffe unterliegen, mit sich bringt. Dies kann sich in Farbabweichungen äußern und anderen Einschränkungen. Dies könnte man, wenn man es negativ sehen möchte, als Nachteil werten oder als Chance, dass es sich um ein tatsächliches Unikat aus der Natur handelt.

Ist Colorplan® - der Unger Design-Estrich besonders teuer?
Natürlich ist es ein wenig aufwändiger, einen besonderen Geschmack zu haben, ein Unikat zu besitzen und dieses sogar mit gestalten zu können. Aber da Colorplan® - Design-Estrich, Unterlagsestrich und Fussbodenbelag in einem ist, sind sozusagen zwei Arbeitsgänge in einem Produkt zusammengefasst. Das spart natürlich auch Zeit, z. B. die Aufheizphasen beim Heizestrich. Vergleichen kann man Colorplan® mit einem edlen Terrazzoboden. Während hochwertige Terrazzoböden finanziell sehr hoch angesiedelt sind, ist Colorplan® sozusagen die "aldi-sierte" Ausführung, d. h. ein erstklassiges hochwertiges Unikat zu einem machbaren Preis.

Referenzobjekte
Es dauerte Jahre um Colorplan® zur Marktreife zu führen, dies ist jetzt gelungen. In den vergangenen Jahren wurden jedoch bereits interessante Objekte mit Colorplan®, hergestellt. Es handelt sich hierbei um Schulen, Kindergärten, Villen, Verwaltungsgebäude, Kirchen, Einkaufscentren, Läden, Kantinen, viele Privatobjekte, Wintergärten, Wohnzimmer, etc.

Colorplan® Design-Estrich Innovative Chance für Planer und Individualisten.
Es ist eine enge Zeit am Bau, eine Zeit für Könner, eine Zeit für Visionäre, eine Zeit für individuelle Planer, aber diese Pioniere des Baus benötigen Produkte mit außerordentlichen Möglichkeiten und excellenten Eigenschaften. Colorplan® - der Unger Design-Estrich, das Unikat aus der Natur, beinhaltet diese außergewöhnlichen Chancen und schafft Raum für Individualisten. Das schöne an der Natur ist, dass ihre kleinen Unregelmäßigkeiten durch die Üppigkeit ihrer Gestaltungsformen überragt werden.

Rückfragen an
Unger Thermo-Boden,
Herrn Matthias Reiser
Friedrich-Kanzler-Str. 1
85716 München-Unterschleißheim
Tel: 089 3178200
Fax. 089 3173392
E-Mail: Thermo-Boden@unger-firmengruppe.de

www.unger-firmengruppe.de
www.colorplan.de
www.fussbodenatlas.de